The Cognition season 10 episode 22 | Bianca Comparato | Linda Ngo
News

Erpressungstrojaner WannaCry sorgt wieder für Panik!

Rainer W. Rainer W.

Der berüchtigte Erpressungstrojaner WannaCry sorgt wieder für Verunsicherung und Panik. Diesmal handelt es sich jedoch um keine echten Infektionen mit dem Verschlüsselungstrojaner, sondern lediglich um Phishing-Mails von Cyberkriminellen. Mehr dazu hier!

Dreiste WannaCry Phishing-Mails schüren Angst!

In den dreisten Phishing-Mails wird behauptet, dass der PC des Empfängers mit WannaCry infiziert sei, um Lösegeld zu erpressen. Schwerpunkt der Attacken der Cyberkriminellen ist derzeit England, wo bereits Hunderte solcher betrügerischer Mails eingegangen sind. Es wird wohl nicht lange dauern, bis die Phishing-Welle auch nach Deutschland schwappt und die User hierzulande mit der Drohung konfrontiert werden, die Systeme der Opfer zu verschlüsseln.

WannaCry
Clevere Phishing-Mails verbreiten erneut WannaCry-Panik (Bild: Pixabay/Redaktion)

Was tun, wenn man eine solche Phishing-Mail erhält?

Wer eine Mail in fehlerhaftem Englisch mit dem Betreff "Attantion WannaCry!!!" und dem Absender "WannaCry-Hack-team" erhält, sollte diese einfach ignorieren, da es nur ein Versuch ist, von der Bekanntheit des Erpressungstrojaners zu profitieren. Wer übrigens tatsächlich ein von dem Verschlüsselungstrojaner infiziertes System besitzt, kann dieses mit dem Wanna Cry Notfallpatch bereinigen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Wanna Cry Notfallpatch für Microsoft Windows

Wichtiges Sicherheitspatch für Windows XP, Server 2003 und 8

Wanna Cry Notfallpatch für Microsoft Windows
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
XP, Server 2003, Win 8
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0
Leserwertung:
0/5