Death Note | Business (General) | Hinamatsuri
Google Chrome Version 1.6.198065451

Google Assistant Google Assistant

Mit der Google Assistant App bekommt Ihr – wie der Name schon nahelegt – Euren persönlichen Assistenten. Steuern lässt sich die Anwendung wahlweise durch Eingabe auf dem Smartphone oder durch Sprachbefehle. Diese könnt Ihr mit dem Befehl: „Ok Google“ starten.

Google Assistant App
Mit dem Google Assistant könnt Ihr nicht nur Nachrichten diktieren. (Bild: Google LLC)

Die Funktionen der Google Assistant App

Wie ein persönlicher Assistent übernimmt die App für Euch zahlreiche Aufgaben, versorgt Euch mit Informationen oder verwaltet Eure Termine. Hier die wichtigsten Funktionen der Google Assistant App im Überblick:

  • E-Mails abrufen
  • Kalendereinträge erstellen und verwalten
  • Erinnerungen und Listen erstellen und verwalten
  • Weckfunktion und Timer
  • Navigation für Fahrten mit dem Auto, dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Wegbeschreibungen
  • Telefonanrufe tätigen sowie Nachrichten verfassen und versenden
  • Google-Recherche und Abfragen
  • Nachrichten- oder die Wetterberichtabfragen
  • Übersetzer
  • Musikplayer
  • Kamerazugriff
  • Chromecast-Steuerung
  • Smart-Home-Verwaltung

Durch weitere Tools, Anwendungen und Extras Ihr die Funktionen der Google Assistant App noch deutlich erweitern.

Vernetzt Euer Zuhause

Ihr könnt den Google Assistant App natürlich via Smartphone nutzen oder aber auch mit anderen smarten Geräten wie smarten Lautsprechern, Smartwatches, auf dem Laptop, dem Smart-TV in Eurem Auto oder via Smart-Display. Einmal vernetzt könnt Ihr so auf verschiedensten Wegen auf Euren Assistenten zugreifen und die vielfältigen Funktionen nutzen. Ein paar Beispiele gefällig, mit denen der Assistent spielen umgehen kann? Insgesamt könnt Ihr aus über eine Million Aktionen auswählen. Eine Übersicht über die Kategorien findet Ihr hier – darunter Produkte und Dienstleistungen wie Spotify, Philips Hue, YouTube, Google Photos, Netflix, WhatsApp oder Twitter und viele, viele mehr.

Google Assistant App Lautsprecher
Der Assistent von Google funktioniert auf verschiedenen Geräten. (Bild: Google LLC)

Bequemes Leben gegen Eure Daten

So praktisch der Assistent ist, wenn er Eure Fragen beantwortet, Fluginformationen abruft oder Eure Lieblings-Playlist auf Zuruf wiedergibt – die Google erfasst und speichert Eure Daten im großen Stile. Ihr könnt diese Informationen allerdings über die Einstellungen Eures Google-Kontos verwalten, wozu wir dringend raten. Davon abgesehen ist der Assistent ein unglaublich praktisches Tool, das Euch in vielen kleinen Punkten den Alltag erleichtert.

Pro

  • Zahlreiche Funktionen
  • Via Sprachsteuerung nutzbar
  • Perfekt für das Smart Home

Contra

  • Umfangreiche Datenerfassung
Anna K.

Fazit von Anna K. zu Google Assistant

Der Google Assistant bietet Euch Hilfestellung in vielen Bereichen: Von der Google-Suche, über Terminverwaltungen, Medienwiedergabe oder die Steuerung Eures Smart Homes gibt es fast nichts, was die Anwendung nicht beherrscht. Dabei könnt Ihr über verschiedene Geräte und via Sprachsteuerung Euren digitalen Assistenten nutzen und mit Aufgaben betreuen. Allerdings solltet Ihr immer ein Blick auf die Daten haben, die Google nach dem Download des Tools von Euch erfasst.

Screenshots von Google Assistant

Google Assistant verlinken!

Unsere Redaktion hat getestet.

Folgender HMTL-Code kann auf einer Webseite oder einem Blog einfach eingefügt werden.

Leserbewertung & Eigenschaften

0/5
Google Assistant hat 0 von 100 Prozent bei Bewertungen.

Ihre Bewertung

Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Dateigröße:
4.98 MB
Sprache:
Deutsch
Version:
1.6.198065451
Update:
18.06.2018